Radfahren

in der näheren Umgebung

Mal schnell in's 'paese'

Streckenverlauf: Trullo "I Gemelli" - Maruggio - PAM - Kollektorfeld - Olivenhaine - Casa

Dauer: ca. 45 Minuten, keine Steigungen,, gut geeignet als schnelle Tour zum Einkaufen zu jeder Tageszeit.

 

Anforderung: leicht

Auf der gesamten Strecke begegnen einem immer die contadini - die kleinbäuerlichen Marrugianer, die im PKW oder einer APE zu ihren Feldern fahren. Im Sommer sind natürlich auch viele der Touristen zu sehen, die in irgendeiner der vielen Ferienhäuser wohnen. Die Hinfahrt führt an dem Doppel-Trullo vorbei mit Blick auf die Masseria Mirante, die Rückstrecke führt an einem Sonnenckollektorfeld vorbei, an Feldern mit sehr alten Oliven, mit einem Blick auf die Masseria Maviglia sowie den Feldern dahinter mit einer sehr hohe Dichte an Trulli.

Empfehlung: diese Tour kann auch bei Dunkelheit ohne große Gefahren werden (Beleuchtung vorausgesetzt!)

Radtour nach Maruggio

Blick zurück auf's Meer

Streckenverlauf: Torre Borracco - Sandwerke - Contrada - Maruggio - Olivenhaine

Dauer: ca. 1 Stunde, geht zum Sandwerk hin auch bergauf, gut geeignet als morgendliche Tour (auch zum Brötchen holen).

 

Anforderung: mittelschwer (wegen Höhenunterschied)

Wenn man einmal am Sandwerk angelangt ist, hat man eine lange gerade Strecke mit wunderschönem Blick auf das Meer. Am Ende kann man dann die Hauptstraße nach Maruggio "runter donnern". Ob man dann den Weg durch die Olivenhaine (bei den Sonnenkollektoren) nimmt (wie auf der Karte eingezeichnet), oder noch schnell bis zur Küstenstraße fährt und dann am Meer entlang wieder zurück - das hängt ein bischen von der Tageszeit und der Kondition ab.

Empfehlung: die Tour immer früh morgens fahren, wenn die Sonne gerade aufgeht / aufgegangen ist.

Radtour Contrada